Direkter Kontakt? +31 297 233 999

Amaryllis

Die Blühfreudige

Kein Winter und kein Weihnachten ohne Amaryllis! Dieses anmutige, samtweiche Zwiebelgewächs ist von September bis März erhältlich. Amaryllis (die offiziell Hippeastrum heißt) macht sich gut in runden oder länglichen Gestecken. Die Zwiebelblume ist in vielen Sorten erhältlich: mit einer oder mit zwei Blüten, mit großen oder mit kleinen Blüten. Außerdem kommen immer neue Farben hinzu. So gibt es tief dunkelrote, fast schwarze Amaryllis, aber auch eine leuchtend grüne Variante. Übrigens bietet auch der hohle Stiel der Amaryllis verschiedene Möglichkeiten: Wenn man ihn an fünf Stellen 5 bis 10 cm tief einschneidet, rollen die Enden sich im Wasser auf, was sehr hübsch aussieht. Man kann diese Schönheit sogar mit dem Kopf nach unten aufhängen und ein wenig Wasser in den Stiel gießen. Die Amaryllis „hängt“ in dem Fall genauso lange, wie sie sonst in der Vase gestanden hätte, nämlich ca. 14 Tage. In den Stiel könnte man auch eine andere Blume stellen. Ebenfalls ein hübscher Anblick: Mehrere separate Zwiebeln auf einer Schale mit einem dekorativen Geäst, etwas Moos und/oder Glasperlen.

Zurück, um das Angebot für tagfrische Blumen zu vervollständigen

Melden Sie sich für den Newsletter an

Erhalten Sie Nachrichten und Angebote von G-fresh